Nachmittagsbetreuung

 
Students During Break

An unserer Schule wird durch die Stadt Graz eine Nachmittagsbetreuung angeboten.

Das Angebot umfasst ein gemeinsames Mittagessen, Betreuung bei den Hausaufgaben, Stoffwiederholungen und bunte Freizeitgestaltung, damit Spaß, Kreativität und Bewegungsfreude nach dem Unterricht nicht zu kurz kommen. 


Alle nützlichen Informationen zu Anmeldung der schulischen Tagesbetreuung und Ermäßigungen finden Sie online unter folgendem Link: 

 

Pädagogisches Konzept

Die schulische Tagesbetreuung an der MS Graz- St.Peter zielt darauf ab, auf die Bedürfnisse der Schülerinnen und Schülern einerseits als auch die der Erziehungsberechtigten andererseits in Bezug auf die Gestaltung des Nachmittags einzugehen:

Hilfestellung beim  Erledigen von Arbeitsaufträgen und  Hausübungen durch LehrerInnen unserer Schule

Erleben von Gemeinschaft

Abwechslungsreiche Angebote im Freizeitbereich

Gemeinsame Unternehmungen und Aktivitäten in der gelenkten Freizeit

Raum für Bewegungs- und Spielmöglichkeiten

Rückzugsmöglichkeiten (Ruhe- und Sozialraum)

Kooperationen mit Schulsozialarbeit und Vereinen


Die Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit durch das gemeinsame Miteinander in einer Gruppe beinahe Gleichaltriger ihre kommunikativen Kompetenzen zu fördern. Sie erlernen einen toleranten, von Respekt geprägten Umgang mit Kindern anderer religiöser, ethnischer oder kultureller Herkunft. Soziales Lernen im Kontext der Gruppe fördert die Toleranz gegenüber Andersdenkenden, Gender-Mainstream und Menschen mit Behinderungen. Die Schülerinnen und Schüler sollen Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl entwickeln können, die eigenen Stärken, aber auch Schwächen erkennen können und so auch eine Frustrationstoleranz aufbauen.

 

Ablauf

Anmeldung und Erholungsphase:

nach Beendigung des Vormittagsunterrichts

Treffpunkt im Eingangsbereich ( grünes Haus Erdgeschoß ) /

Erfassen der Schülerinnen und Schüler/ Klärung der Abwesenheiten/ Kontaktnahme mit Erziehungsberechtigten

Mittagessen:

Der Speisesaal ( blaues Haus, Erdgeschoß ) als wichtiger sozialer Treffpunkt. Gemeinsames Ankommen, in der Gemeinschaft schmeckt es besser - die Betreuungspersonen essen mit/  gemeinsames Aufräumen und Weggehen

Betreute Lernzeit:

Gegenstandsbezogene Lernzeit (GLZ) durch LehrerInnen unserer Schule/ Unterstützung der Schülerinnen und Schüler beim Erledigen der Hausübungen, sowie Hilfestellung bei der Lernorganisation und Vermittlung von Lernstrategien.

Gelenkte Freizeit:

Gemeinsame gesunde Jause/ verschiedene Angebote im Freizeitbereich, sowie gemeinsame Unternehmungen und Aktivitäten (abhängig von den Interessen der Schülerinnen und Schüler, sowie von den Kooperationspartnern und der Witterung);

Ausflüge: Kino, Museum, Park, ....

Die Betreuung endet spätestens um 17:00

Im Freien Badminton Spiel
 

Räumlichkeiten

Der schulischen Tagesbetreuung stehen folgende speziell für die GTS adaptierte Räumlichkeiten zur Verfügung:

2 Lernräume mit individuellen Lernbereichen und Gruppenbereiche

Leseecken und PC-Arbeitsplätze

1 Freizeitraum mit Tischfußballtisch und Tischtennistisch

1 Ruheraum

PC-Raum, Musik-Raum und Turnsaal 

1 Fußballfeld (im Winter Eislaufplatz)

der Schulhof mit Tischtennistischen, Basketballanlage und Biotop 

 

Mittagessen

„Man ist, was man isst“, sagt ein bekanntes Sprichwort.

Kochutensilien

Die KÜCHE GRAZ bietet unseren Schülerinnen und Schülern einen abwechslungsreichen Speiseplan an. Sie bietet gesunde und ausgewogene Ernährung an und verwendet frische Lebensmittel aus der Region und gerne auch biozertifizierte Zutaten.

Auf dem Speiseplan der KÜCHE GRAZ stehen vor allem hausgemachte Speisen - frisches Gemüse, Vollkornprodukte und Hülsenfrüchte.  Im "Cook & Chill" Verfahren wird wie daheim gekocht und das Essen sofort gekühlt, nicht tiefgefroren. Am nächsten Tag werden die gekühlten Speisen in der Schule zu Mittag schonend erwärmt. Auf diese Weise bleiben Vitamine und Nährstoffe erhalten.

Bei der Menüauswahl wird an der Schule auf Unverträglichkeiten und Diäten aus religiösen Gründen Rücksicht genommen.

Weitere Informationen finden Sie im Folder der Stadt Graz unter folgendem Link: